Dorf mit wechselvoller Geschichte - Vochem feiert den 950. Geburtstag
P R E S S E
Foto: Harald Zeyen BRÜHL-VOCHEM - Die   Überraschung   gab   es   gleich   zu   Beginn:   Beim   traditionellen   Fassanstich   zum zweitägigen Vochemer Jahrmarkt „Vochem ist Kult“ hatte Bürgermeister Dieter Freytag nicht   nur   einen   Hammer   in   der   Hand,   sondern   auch   einen   Umschlag   mit   mehr   als   nur ein paar „Nüssele“. Genau 950,- Euro gab es als Spende für das 950 Jahre alte Vochem und seine rührige Bürgergemeinschaft,   die   auch   diesmal   alle   Fäden   der   großen,   mit   einem   neuen Konzept    gestarteten    Veranstaltung    auf    dem    Thüringer    Platz    in    der    Hand    hielt. Vorsitzender   Karl   Matheis   und   seine   Geschäftsführerin   Franziska   Matheis   eröffneten gemeinsam mit dem ersten Bürger und einer Vielzahl von Gästen den Jahrmarkt unter dem Motto „Buntes Leben für Jung und Alt in Vochem“. Mit   Limonade   gestärkt   tanzen   und   sangen   Kinder   der   Grundschule   Vochem   und   der OGS   und   des   Kinder-   und   Familienzentrums   zum   Auftakt   des   Festes.   Bis   zum   Abend unterhielten Vorführungen der Brühler Helden-Kahramanlar, des BTV-Balletts und des Zauberers   Basti   Nowak   die   Besucher.   In   bester   Stimmung   von   Musik   der   Band „Kickass   Bastards“   erlebten   alle   ein   großes   Jubiläumsfeuerwerk   nach   Einbruch   der Dunkelheit. Zum   neunten   Mal   hatten   die   Vochemer   wunderschön   restaurierte   Oldtimer   zu   Gast, die    einen    Großteil    der    Teilnehmer    beim    großen    Jubiläumsumzug    durch    Vochem stellten,    bei    dem    zudem    Pferde    vor    einem    Planwagen,    ein    Oldtimer-Bus,    die Schützenbruderschaft   Vochem,   die   Tanzgarde   Blau-Gold   Vochem,   die   evangelischen Gemeindefrauen    und    viele    andere    mitzogen.    Die    Rheinlandfanfaren    und    eine Prinzessinnenparty    mit    Elsa    rundeten    den    zweiten    Veranstaltungstag    auf    dem Thüringer Platz ab. – Quelle: http://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/28445806 ©2017
Bürgergemeinschaft 1949 Brühl-Vochem e.V. Bürgergemeinschaft 1949 Brühl-Vochem e.V.
© Bürgermeinschaft Vochem 2017 Impressum Datenschutz